Facebook Strategie Teil 2 – Author Rank – Wie Du Dir Deine Facebook Timeline erfolgreich aufbaust

Facebook Strategie Teil 2 – Author Rank – Wie Du Dir Deine Facebook Timeline erfolgreich aufbaust
Bewerte diesen Beitrag

Bevor Du den zweiten Artikel der Serie liest, schau Dir bitte auch den ersten Teil an:
Facebook Newsfeed Algorithmus – So erreichst Du mehr Follower dauerhaft

Facebook Strategie – Author Rank – Wie schaffst Du es, dass mehr Follower auch Deine Beiträge sehen können, auch und obwohl der Facebook Sichtbarkeitsindex greift?

Stärkung Deiner Reputation – Erhöhung Author Rank

Es scheint offensichtlich, dass Facebook Authoren bevorzugt, die bereits in der Vergangenheit viel Relevantes gepostet haben. Sprich, wessen Posts in der Vergangenheit für gute Interaktion sorgen – Kommentieren, Antworten, Teilen etc -, bei dem wird auch angenommen, dass er in Zukunft ebenfalls interessante Beiträge veröffentlicht.
Facebook scheint daher eine Art “Author Rank” zu führen.

Jede Interaktion der Follower bzw, der Nutzer in Deinem Netzwerk zahlt sozusagen wie eine Art Währung auf das Konto des Authoren / Erstellers ein.
Je grösser Dein “Authoren-Konto”, je höher die Wahrscheinlichkeit, dass Deine Beiträge auch zukünftig einer breiteren Masse angeboten werden und dieses zunächst einmal unabhängig von dem Inhalt.

Mögliche Facebook Aufbaustrategie unter Berücksichtigung des Authorranks

Allein diese Theorie bringt einen zu folgender Strategiemöglichkeit:
Nach Eröffnung der Facebookseite beginnt man zunächst damit die eigene Relevanz, beziehungsweise den Authorrank zu stärken, indem vorrangig Posts abgesetzt werden, die sich mit “mehrheitskonformen” Themen beschäftigen und viel Interaktion nach sich ziehen.

Anschliessend dürften auch bei den weniger populären Inhalten hohe Reichweiten erzielt werden können. Beziehungsweise können diese eingestreut oder über Call to Actions und eingebundenen Videos einbezogen werden.

Jemand der diese Strategie beispielhaft nutzt, ist ein Promi, der mittlerweile auch schon ein Facebook Star geworden ist. Es ist niemand gerigerer, als der aus dem original Raumschiff Enterprise bekannte Mr. Sulu alias George Takei.

2012 wurde George Takei sogar zur most influential person on facebook gekürt und dabei gehört Mister Takei mit seinen 76 Jahren eher überhaupt nicht mehr zur typischen Generation Facebook.

Zum Zeitpunkt, als dieser Artikel geschrieben wird, besitzt George Takei über 8,3 Millionen Fans auf seiner Facebook Fanpage und die Interaktionen mit seinen Beiträgen sind sowohl im Kommentieren, Teilen oder Liken sogut wie immer 4-stellig, oft sogar 5 stellig.

George Tapei Facebook Strategie

Wenn man sich seine Timeline ansieht, so sieht man, dass ein Grossteil der Beiträge aus anderen Quellen stammt. Es ist ein buntes Potpourri von lustigen, nachdenklichen und interessanten Beiträgen aus aller Welt, die die Follower offensichtlich gern teilen und mit diesen viel interagieren.

Georg Takei Facebook Strategie Post

Parallel dazu ist Tarkei auch Buchautor und Homosexuellenaktivist. Seine Facebook Fanpage nutzt er gleichzeitig zur Vermarktung seines Bestsellers “OH Myyy” und bewirbt durch Video und Verlinkungen regelmässig seinen Blog “http://www.allegiancemusical.com/blog-so-takei”
So steigert er auf der einen Seite dauerhaft seinen Author Rank, der eines der höchsten auf Facebook sein dürfte und auf der anderen Seite verbreitet er durch die Verlinkungen wirksam seine weiteren Nachrichten ohne dabei aufdringlich zu sein oder seinen Author Rank zu gefährden.

Ein deutscher Vertreter, der auf ähnlichem Weg unterwegs ist, ist der auf Facebook sehr aktive “Prinz Marcus von Anhalt“, der sich auch mittlerweile ein sehr beachtliches Publikum von über 2,5 Millionen Followern aufgebaut hat.

Auch seine Posts haben eine hohe Interaktivität im 4-stelligen und 5-stelligen Bereich. Seine Posts werden viel kommentiert und geteilt und haben haufenweise Likes, obwohl der Content selbst meist nicht von ihm stammt.

Prinz Marcus von Anhalt Facebook Strategie

Zwischen diesen Posts betreibt Prinz Markus dann seine Promotion und Selbstinszenierung, indem er derzeit Videos seines Lebens a la “Die Geissens” einstellt.

Auch teilt er mit seinen Followern Auszüge aus einem Buch, dass er offensichtlich schreibt. Er findet dadurch massenweise Anhänger und sollte er das Buch veröffentlichen und bei Amazon zum Kauf anbieten, wird er mit grosser Wahrscheinlichkeit von Null auf ganz oben in die Verkaufscharts einsteigen 😉

So geht Marketing heute 🙂

Interessanterweise haben beide Authoren, sowohl George Tapei, als auch Prinz Marcus von Anhalt ganz oben in ihre Timeline einen Post fest angepinnt, der sich mit ihrer Botschaft beschäftigt.. fernab der lustigen Allgemeinposts.

Prinz Marcus von Anhalt und George Tapei Facebook Strategie

Facebook Unternehmensseite oder klassische Facebookpage

Doch zurück zu unserer Startstrategie. Zurück ganz zum Anfang. Denn es sollte sich jeder auch ganz genau überlegen, ob er eine Facebook Fanpage nimmt oder eine klassische Facebook Seite. Mit wem sollen sich die User identifizieren mit einer Person oder einem Unternehmen? Das sollte vorab geklärt werden.

Denn im Vergleich zu einer klassischen Facebookseite, in der man sich mit den Nutzern gegenseitig “befreunden” muss und die ein Limit von 5000 Freunden besitzt, hat eine Facebook Fanpage kein Limit und der User braucht lediglich den “gefällt mir” Button drücken, um Nachrichten aus eben dieser Timeline zu erhalten, ohne dass die “Freundschaft” bestätigt werden muss.

Klassische Facebookseiten haben auf der anderen Seite von Beginn an eine höhere potentielle Reichweite als Unternehmes- / Fanpages und sind verbindlicher und persönlicher. Allerdings ist bei 5000 dann auch Schluss. Wobei es auch zu bedenken ist, ob tatsächlich die grosse Masse wichtig und spannend ist oder die Klasse reicht, die sich auch Pflegen lässt (Auflösung von Freundschaften)

Wir sehen, wenn die Strategie richtig gewählt ist, lässt sich über Facebook unglaubliche Reichweite erzielen und die Sichtbarkeit mit gutem Wissen und ein wenig Gespür hervorragend steuern.

Im nächsten Beitrag dieser Serie nehme ich mir die Posting Optimierung vor..

 

Wenn Du sofort benachricht werden möchtest, sobald der nächste Teil erscheint, dann trage bitte ganz unten auf der Seite Deine Email Adresse ein und Du wirst von mir automatisch informiert. Guter Service oder?  🙂

Hier gehts zum Teil 3:
Facebook Strategie Teil 3 – Post Optimierung – Wie Du Dir Deine Facebook Timeline erfolgreich aufbaust
banner_maileintragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?